Die beste Truppe der Schützengesellschaft Hemeringen

Nur die fähigsten Kämpfer werden in die Räuberkompanie aufgenommen und dürfen unter dem Kommando des Hauptmann von Perverso deluxe(Thomas Wache) in die Schlacht ziehen.                                                                       Während der vier Jahre zwischen den Schützenfesten wird die Kompanie durch den Spieß, Hauptfeldwebel Himmelskutscher, im Drill gehalten.                                                                     Regelmäßige Dienstbesprechungen der Kompanieführung mit Oberleutnant Einband und den Leutnanten Bordstein, Amboß, Rambo und Dash, bereiten dann die berüchtigten Räuberstammtische vor.

Aufgrund des großen Potentials in der Kompanie, ist es selbstverständlich, dass alle wichtigen Positionen im Kampf um Hemeringen durch Räuber besetzt sind.

Bataillonskommandeur von Kirchberg war in seinem vorherigen Leben Spieß der  Räuberkompanie.                                                                                         Leider ist ein Sieg in der Schlacht am Hemeringer Berg im Drehbuch nicht vorgesehen - es bleibt aber das erklärte Ziel des Einsatzes der Räuber.    









Wenn Ihr Nachrichten für die Räuberkompanie habt, Fragen, Anregungen, Bewerbungen oder Kapitulationsangebote, stehen den Besuchern der Homepage (auch Schützen) folgende E-Mail Adressen zur Verfügung:

hauptmann@raeuberkompanie.de
spiess@raeuberkompanie.de
webmaster@raeuberkompanie.de

und natürlich unser Gästebuch.








Besucher seit 11.06.06